Feten.ch Party Guide - Ihr Verzeichnis für Catering und Partyservice Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
Partyrezepte - Ratgeber
Auch wenn viele Leute etwas anderes behaupten möchten und sagen, dass die perfekte Party nur von den perfekten Leuten abhängig ist, gehört noch viel mehr zu einer gelungenen Feier als eben diese. Auch mit lauter Musik, die die Leute zum Tanzen animieren soll, ist es nicht getan. Wenn erwünscht ist, dass sich die Gäste auf der Party wie zu Hause und unendlich wohl fühlen, sollten auch kleine Leckerbissen bereitgestellt werden.

Der richtige Leckerbissen zur richtigen Zeit

So wie es verschiedene Arten von Parties gibt, gibt es auch verschiedene Dinge, die man seinen Freunden auf der Party anbieten kann. Dies ist wichtig, denn bei einer Party in einem angesagten Club wirkt, z. B. ein Kuchen etwas deplatziert. Im Folgenden wird erläutert, welches Partyrezept, auf welcher Party die Gäste zum Strahlen bringt.

Kreatives für das Partybüffet

Jeder kennt die Klassiker, die auf so mancher Party gereicht werden. Neben Alkohol steht dann oft eine Schüssel mit Chips auf dem Tisch in Begleitung eines Tellers mit bunten Gummibärchen. Auch der Klassiker der Salzstangen findet immer wieder den Weg auf den Tisch der Partywütigen. Praktisch ist das, aber nicht unbedingt kreativ.
Bei einer Party, bei der auch kleine Teller und Tische zur Verfügung stehen, bietet es sich z. B. an die sogenannte Blumenerde zu zubereiten. Sie besteht aus einer Packung Oreo Cookies, Frischkäse, Paradiescreme, Milch und Sahne. Die Paradiescreme wird zuerst nach Beschreibung zubereitet. Danach werden die anderen Milchprodukte hinzugefügt. Die Oreo Cookies werden mit einem Mixer stark verkleinert, so dass sie aussehen wie Blumenerde. nun wird das Ganze wie ein Tiramisu geschichtet. Die letzte Schicht bilden die Oreo Cookies. Nun sieht das ganze für den Betrachter aus wie ein Blumentopf. Wer möchte kann, auch noch Blumen aus Plastik in das Kunstwerk stecken und das himmlische Dessert sieht auch noch himmlisch aus.

Eine andere Möglichkeit sind Muffins, denn im Gegensatz zu einem Kuchen, kann man sie schnell und einfach ohne Gabel essen, aber trotzdem Non Stop genießen. Für die besten Blueberry Muffins benötigt man 125 gramm Butter, eine Tasser Zucker, zwei Eier, Backpulver, etwas Salz, zwei Tassen Heidelbeeren und Mehl, sowie eine halbe Tasse Milch. Als erstes wird die Butter schaumig gerührt und dann der Zucker hinzugefügt. Anschließend werden die Eier untergerührt und Backpulver und Salz ebenfalls. Eine Tasse der Heidelbeeren sollte im Anschluss püriert werden und in den Teig eingerührt werden. Zuletzt Mehl und die restlichen Heidelbeeren unterrühren. Der Teig wird nun in die Förmchen gekippt. Die Muffins werden nun bei 200 Grad eine halbe Stunde gebacken.



Feten.ch Inhalte
Startseite
Partyrezepte
Party Deko
Party Musik
Impressum
Feten.ch Partyservice - Feten und Party Guide - Partyservice und Catering Agenturen
Feten.ch Partyservice - Feten und Party Guide - Partyservice und Catering Agenturen